Bei einem Besuch im Drensteinfurter Rathaus diskutierte der Grünen-Landtagsabgeodnete Ali Bas gemeinsam mit der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Maria Tölle mit Bürgermeister Paul Berlage (Foto rechts) u. a. über die Schulversorgung. „Die Schulversorgung muss bis zum letzten Jahrgang gesichert sein“, stellte Ali Bas klar. „Es ist wichtig, dass Kinder bis zum Schluss gut beschult werden.“

Zweites Thema war die Inklusion. Drensteinfurt verlangt mit anderen Kommunen zusammen, dass das Land die kompletten Kosten, die durch den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht behinderten Kindern entstehen, übernimmt. „Wir haben die Sorge, dass die Kosten bei den Städten und Gemeinden hängenbleiben“, sagte Paul Berlage. Der Landtagsabgeordnete forderte auf der anderen Seite die Bundesregierung auf, sich finanziell zu beteiligen.