Anlässlich der Eröffnung der Osnabrücker Geschäftsstelle des Avicenna-Studienwerkes am 6. Mai 2014 war Ali Bas als Gastredner eingeladen.

Thema seiner Rede vor 60 geladenen Gästen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Politik war die besondere Rolle von Begabtenförderung für Muslime und ihre gesellschaftliche Anerkennung: „Ich erlebe immer mehr junge Muslime, die sich mit gesellschaftlichen Fragen auseinander setzen, sei es in Politik, Wissenschaft oder in der Kultur. Hier kommt ein Studienwerk geradezu wie gerufen.“

Die vollständige Rede findet sich hier.